Auktion 143

Online Datenbank / Auktion 143
Wertvolle Bücher, Graphik, Historische Photographie

Dienstag, 27. September 2022, 12:00 Uhr - im Nachverkauf

Los 6 Brück & Sohn. Mappen-Laden (Deckeltitel). …

Mappen-Laden (Deckeltitel). Musterbuch mit 66 Briefpapieren. Meißen, Brück & Sohn, um 1920. Quer-Folio. Montiert in schwarzem Lwd.-Album d. Zt. mit hs. DSchild und Kordelbindung (etwas berieben und angestaubt).

Art Déco

Moderne Literatur und Kunst – Der Kunstverlag Brück & Sohn wurde 1793 von dem aus Freiberg stammenden Buchbinder Carl Friedrich August Brück in Meißen gegründet. Schon früh beschäftigte sich das Unternehmen mit Papieren. Bis zum Ende seines Bestehens im Jahr 2019 galt es als einer der weltweit ältesten Ansichtspostkartenverlage. - Die vorliegende Sammlung entspricht mit einer Vielzahl von Designs im typischen Art Déco Stil ganz dem damaligen Zeitgeist. Die Entwürfe bestehen größtenteils je aus einem illustrierten Umschlag, einem oder gar mehreren Kuverts sowie Schreibpapier und sind mit einer Inventarnummer versehen. - Papierbedingt etwas gebräunt. Teils etwas angeschmutzt und leicht knitterig. Interessante Sammlung in gutem Zustand.

Modern Literature and Art – Art Deco - Sample book with 66 stationery designs. Oblong-folio. Mounted in cont. black cloth album with handwritten cover sign and cord binding (somewhat rubbed and dusty). - The art publisher Brück & Sohn was founded in Meissen in 1793 by Carl Friedrich August Brück, a bookbinder from Freiberg. Early on, the company dealt with papers. By the end of its existence in 2019, it was considered one of the world's oldest publishers of picture postcards. - With a variety of designs in the typical Art Deco style, the present collection is entirely in keeping with the spirit of the times. For the most part, the designs each consist of illustrated wrappers, one or even more envelopes, and writing paper, and are marked with an inventory number. - Paper somewhat browned. Partly somewhat soiled and with light creasing. Interesting collection in good condition.

Nachverkaufspreis: 650 €

Aufgeld und Besteuerung
Dieses Werk ist differenzbesteuert. Auf den Zuschlagspreis fallen 27,95% Aufgeld an. Die Mehrwertsteuer ist enthalten aber nicht ausweisbar nach §25a UstG.

Versand
Eine Abholung dieses Werkes ist in unseren Räumlichkeiten in der Potsdamer Str. 16, 14163 Berlin nach Terminvereinbarung möglich.
Wünschen Sie einen Versand des Werkes, kontaktieren Sie uns gern für eine Beratung und Versandkalkulation.

AGB
Unsere AGB können Sie hier einsehen

Folgerecht
Auf den Verkaufserlös aller Originalwerke der bildenden Kunst und der Photographie, deren Urheber noch nicht 70 Jahre vor dem Ende des Verkaufes verstorben sind, werden anteilig z.Zt. zusätzlich 2 % (Änderung vorbehalten) der Zuschlagspreise ab 400€ für die VG Bild-Kunst berechnet, die nach § 26 UrhG die Urheberrechte bildender Künstler vertritt.

Gebot einreichen

unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH möchte ich an Ihrer Auktion teilnehmen.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Anmeldung zum telefonischen Bieten automatisch das Limit als Sicherheitsgebot für Sie hinterlegt wird und bei einem Zuschlag bindend ist.

Meine Kontaktdaten:

Ansprechpartner

Yvonne Hoffmann und Pia Meierkord
Abteilung Wertvolle Bücher, Graphik, Historische Photographie
Tel: +49 30 2266 770 123

Ankauf

Wollen Sie ein Objekt von Brück & Sohn verkaufen?

Suchauftrag

Möchten Sie sich benachrichtigen lassen, sobald weitere Objekte von Brück & Sohn in zukünftigen Auktionen versteigert werden?

Auktion 143