Auktion 143

Online Datenbank / Auktion 143
Wertvolle Bücher, Graphik, Historische Photographie

Dienstag, 27. September 2022, 12:00 Uhr - im Nachverkauf

Los 17 Die Brückenweihe zu Frankfurt …

Die Brückenweihe zu Frankfurt am Main am 14. und 15. August 1926. Hrsg. vom Bunde tätiger Altstadtfreunde zu Frankfurt a. M. Mit zahlreichen photographischen Abbildungen. Frankfurt, Hauser, 1926. 1 Bl., 79 S., 21 Bll. OBroschur mit ill. OUmschlag (dieser mit Randläsuren und Einrissen, Falze teils etwas eingerissen, kleinere Fehlstellen am Rücken und dem hinteren Umschlag, innen hinten mit größerer Bleistiftmarginalie).

Bauhaus

Moderne Literatur und Kunst – Mit dem äußerst seltenen, von Hans Leistikow entworfenen Original-Umschlag. Hans Leistikow (1892-1962) leitete ab 1925 das graphische Büro der Stadtverwaltung Frankfurt und war beteiligt am Stadtplanungsprojekt "Neues Frankfurt". Er übernahm die Gestaltung sämtlicher städtischer Drucksachen im Stil der Neuen Sachlichkeit und erlangte große Anerkennung für die Typographie und Umschlaggestaltung der Zeitschrift "Das Neue Frankfurt".

Modern Literature and Art – Orig. paperback with ill. wrappers (this with marginal tears and tears, folds partly somewhat torn, minor lacks on the spine and the back cover, inside back wrapper with larger pencil marginalia). - With the extremely rare original cover designed by Hans Leistikow. Leistikow (1892-1962) headed the graphic office of the Frankfurt city administration from 1925 and was involved in the "Neues Frankfurt" urban planning project. He took over the design of all municipal printed matter in the style of Neue Sachlichkeit and gained great recognition for the typography and cover design of the magazine "Das Neue Frankfurt".

Nachverkaufspreis: 300 €

Aufgeld und Besteuerung
Dieses Werk ist regelbesteuert. Auf den Zuschlagspreis fallen 22,95% Aufgeld sowie auf den Rechnungsendbetrag 19% Mehrwertsteuer an.

Versand
Eine Abholung dieses Werkes ist in unseren Räumlichkeiten in der Potsdamer Str. 16, 14163 Berlin nach Terminvereinbarung möglich.
Wünschen Sie einen Versand des Werkes, kontaktieren Sie uns gern für eine Beratung und Versandkalkulation.

AGB
Unsere AGB können Sie hier einsehen

Folgerecht
Auf den Verkaufserlös aller Originalwerke der bildenden Kunst und der Photographie, deren Urheber noch nicht 70 Jahre vor dem Ende des Verkaufes verstorben sind, werden anteilig z.Zt. zusätzlich 2 % (Änderung vorbehalten) der Zuschlagspreise ab 400€ für die VG Bild-Kunst berechnet, die nach § 26 UrhG die Urheberrechte bildender Künstler vertritt.

Gebot einreichen

unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH möchte ich an Ihrer Auktion teilnehmen.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Anmeldung zum telefonischen Bieten automatisch das Limit als Sicherheitsgebot für Sie hinterlegt wird und bei einem Zuschlag bindend ist.

Meine Kontaktdaten:

Ansprechpartner

Yvonne Hoffmann und Pia Meierkord
Abteilung Wertvolle Bücher, Graphik, Historische Photographie
Tel: +49 30 2266 770 123

Ankauf

Wollen Sie ein Objekt von verkaufen?

Suchauftrag

Möchten Sie sich benachrichtigen lassen, sobald weitere Objekte von in zukünftigen Auktionen versteigert werden?

Auktion 143